Donnerstag, 26. Februar 2009

Autoshoppen und... Amis...

Ich glaube Auto Shoppen wird definitiv nicht zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen, es sei denn beim nächsten Mal habe ich 50.000,-$. Ich hatte ja gehofft für 2.000,-$ ein Auto zu kriegen, oder besser gesagt, wie es hier für den Preis heißt, "a transportation". Aber daraus wird wohl nichts. Erst ein Händler konnte mir ein Angebot für einen Ford Taurus machen, was sich mit allen Zusatzkosten um die 2.000,-$ bewegen würde. Das Auto stand aber ziemlich weit hinten auf dem Gelände schon im Gras und es fehlt das Radio, d.h. lose Kabel hängen so ein bisschen im Auto rum... Die meisten Händler haben gar nichts in dieser Preiskategorie bzw. haben schon alle verkauft, denn die Amis haben wohl ihre Steuererstattungen schon zurück und momentan will ja jeder ein billiges Auto.

Als letztes bin ich heute vorm Feierabend noch zu einem Händler in Hollywood (FL), der auf seiner Webseite zwei Fahrzeuge zum Preis von je 1.995,-$ hasslefree anbot. Tja, da kommen dann aber alleine noch 899,-$ zum Erwerben des Titles (sowas wie Fahrzeugbrief) und Steuern und Gebühren drauf. Womit ich für einen '96er Cadillac Deville auf 3300,-$ landen würde. Wir haben dann ein wenig gehandelt und The Big Boss meinte wohl zum Angestellten, dass er 3.000 zulassen würde. Nun ruf ich morgen noch bei dem ersten Händler an, der soll mal noch seinen zweiten Ford Taurus berechnen. Den wollte er mir für 2000,-$ plus Gebühren verkaufen und der hat auch ein Radio, was ich ja nicht unbedingt brauche, aber wo ich mir sicherer wäre, dass alles andere elektrische einigermaßen funktioniert. Ich hab hier nämlich von etlichen Autos gelesen, wo die Kabel irgendwie alle aneinander hängen und deshalb dann das Radio abgeklemmt wurde, damit die elektrische Türverriegelung oder andere Dinge wieder funktionieren.

Die andere Option ist von Privat zu kaufen, die den Title in der Hand haben. Dann spart man sich zumindest diese Gebühren, aber privat ist mir etwas zu risky. Ein Händler kann einen zwar auch über's Ohr hauen - immerhin sind das alles so "Hinterhofbüdchen" - aber da habe ich komischerweise doch mehr Vertrauen.

Morgen muss ich jedenfalls handeln. Der Mietwagen muss Samstag wieder auf dem Gelände von National stehen. Wish me luck!

Dann hatte ich gerade noch eine amüsante Begegnung. Es klopfte an der Haustür, eine Frau in Polizeikluft stand vor mir (ich dachte schon...) und stellte sich als Nachbarin vor. Sie fragte mich dann, ob das Auto da meins sei und zeigte auf den Nissan. Dies bejahte ich, woraufhin sie mir erklärte, ich würde auf ihrem Parkplatz stehen. Mein Vermieter hatte mir nichts zur Parksituation hier mitgeteilt und als ich meinen Mitbewohner fragte, meinte der nur, einfach irgendwo hinstellen. Nun erklärte mir die Nachbarin, dass die Parklücke neben ihrer frei sei, weil im dazugehörigen Haus keiner wohnt. Ich könne doch mein Auto dort parken. Sie hat ein Neugeborenes und da ist es wichtig, dass sie auf ihrem Parkplatz parken kann........ Wie ihr unten auf dem Bild des Nachbarhauses seht, sind die Parklücken 2m auseinander!!! Nochmal zum Verdeutlichen:So wie ich (der silberne Wagen) hier stehe, ist es richtig! Heute stehe ich auf der 3. Parklücke und die Dame wohnt in der 2.Haustür von links! Naaaaa, seht ihr auch diese waaaaaahnsinnige Distanz von Parklücke 4 zu Haustür 2, die sich sooo von der Distanz von Parklücke 3 zu Haustür 2 unterscheidet???? Nein!? Und was sagt man da? AAAAMIIIS!!! *lach* ;)

Kommentare:

  1. Lol ich krieg mich nimmer ein...manche Leute sind halt sehr pingellig! Ich drueck die Daumen mit dem Auto! Mein 1. US-Auto war auch ein Ford Taurus...den hab ich in Huntsville gekauft, mit nach Maine geschleppt und hier verschachert..haett die Schrottkiste in AL lassen sollen. ;-) Zeig den Herren morgen wie gut Du handeln kannst! :D Girlpower lol

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann da nur fuer Lee County reden, da hat der Tag + Title bei dem Ersterwerb eines Nummernschildes 250 $ gekostet. Du behälst ja Dein Schild, geht immer auf das nächste Auto über.

    Viel Glück heute!!!

    LG Thilo

    AntwortenLöschen