Samstag, 14. Februar 2009

Goodbye home waters!

Wow! Die letzte Woche ging wirklich rasend schnell vorbei. Da war es gerade noch Sonntag und plötzlich schon Freitag der 13... Am Freitag den 13. im Juni 2008, also vor 8 Monaten unterschrieb ich meinen Arbeitsvertrag. Wäre ich abergläubisch, würde ich meinen, das hätte daran gelegen, aber nun erwarten mich Palmen und Sonne und mein Traumland. Zur Freude des Tages schien heute in Rostock nach drei langen, grauen Wochen auch endlich mal wieder die Sonne.

Da wurde es Zeit meiner Hometown Goodbye zu sagen. Vorher ging es aber noch kurz zur Bank die Konto Angelegenheiten klären. Ich hatte ja schon Angst ich müsste mein Konto eventuell auflösen, wenn ich meinen Wohnsitz in Deutschland abmelde, aber nein, ich darf's behalten! Eine Sorge weniger!

Danach ging es noch kurz in ein paar Geschäfte. Das Anzug-Shoppen im letzten Jahr bei S.Oliver hatte mir Punkte für einen 60,-Euro Gutschein erbracht. Das kann man ja nicht verfallen lassen, also hab ich noch ein paar Sommersachen erstanden. Da ich ja ein groß gewachsenes Küstenmädel bin, decke ich mich lieber hier noch ein. Die amerikanischen Frauen sind ja doch meist einen Kopf kleiner als ich und da muss ich den Markt noch genauer sondieren. In der Vergangenheit hatte ich dort zum größten Teil Probleme Klamotten zu finden, die mir über den Bauchnabel oder Knöchel gingen und dabei bin ich doch nur 1,80m ;)

Ja, und wo hat man nach dem Shoppen dann bei so einem schönen Wetter die beste Aussicht auf Rostock? Wenn man sich nicht gerade in Warnemünde befindet, bin ich der Meinung, dass die Skyline vom Gehlsdorfer Warnowufer aus am schönsten ist. Also bin ich noch einmal auf die andere Seite der Warnow gefahren. Dort war ich seit knapp 4 Jahren nicht mehr, obwohl es 8 Jahre lang Mittelpunkt meiner sportlichen Aktivitäten war. Beim Anblick des Vereinshauses und der Warnow kamen dann auch all die schönen Erinnerungen an die Ruderzeit hoch. Die Jugend, die ich hier verbracht habe, war doch sehr schön!

Nun also heißt es Goodbye alte Gewässer - Fluß und Binnenmeer!
Mich erwartet nun ein Ozean!!!

Das Hauptgebäude der Rostocker Universität in der Kröpi/Innenstadt.

Die Warnow, der Stadthafen und die Rostocker "Skyline" von Gehlsdorf aus.

Perfekte Ruderkonditionen. Fehlen eben nur die Palmen und ein wenig kühl war es auch.... :)

1 Kommentar:

  1. Schick mir doch mal deine Email an gritpit@hotmailcom,

    LG
    Thilo

    AntwortenLöschen