Donnerstag, 19. März 2009

Ja, auch eine Jenny kann böse werden!

Und wie!!! Ich mein, dumme Leute gibt es ja überall... Richtig!? Aber sowas dreistes kann ich grad gar nicht fassen. Das mein Vermieter nicht der aller tollste Mensch auf Erden ist, habe ich bereits durch Google erfahren, denn wie so mancher weiß, google ich gerne Leute und so kam ich vor 2 Wochen auch auf die Idee nach ihm zu googlen und las eine nette Schlagzeile über ihn und seine Frau und wie sie von einer Schwangeren mit Kleinkind angezeigt wurden, weil sie deren Sachen einfach auf die Straße geschmissen hatten und das Türschloß austauschten, obwohl sie regelmäßig die Miete zahlte, sich aber bei der Mietergemeinschaft beschwert hatte, weil der Vermieter notwendige Reparaturen nicht durchführte. Naja... ich erfuhr dann von meinen letzten Mitbewohnern, dass dann die Polizei kam, ihn tasern musste, weil er nicht kooperierte und ihn abführten. Das ganze ging dann natürlich vor Gericht.

Soviel also dazu. Nun rief er mich gestern an, dass ein paar Leute dieses Haus hier angucken wollen. Also zeigte ich denen das noch leer stehende Zimmer, war dann aber selbst auf dem Sprung um bei Javier zu kochen *g*. Immerhin war es schon nach 20 Uhr und ich erwartete nicht, dass dann noch jemand kommt bzw. der Vermieter noch einmal reinschneit. Als ich wiederkam, fehlte plötzlich einer meiner gerade erst gestern gekauften Bagels! Ich dachte schon, mein Mitbewohner hat den auf dem Gewissen, aber eigentlich traute ich ihm das nicht zu. Nun, gerade kam ich von der Arbeit und da waren noch 3 Bagels in der Packung auf dem Kühlschrank. Dann kamen plötzlich Vermieter und seine Frau um noch einer Interessentin das Zimmer zu zeigen. Ich war kurz unten, meinte aber dann, ich müsse in mein Zimmer, weil ich gleich noch einmal arbeiten gehe. Dann kam die Mietinteressentin und mein Vermieter rief mich nach unten. Mein Blick wanderte zu meinen Bagels and guess what!???? Plötzlich waren nur noch 2 drin! Und hier ist niemand weiter im Haus außer mir. Also hab ich die beiden doch glatt drauf angesprochen, ob sie sich an meinen Bagels vergriffen hatten und was wird mir frech ins Gesicht gelogen!? NEIN!!!! Sprachlos!

I'M SOOOOO MAD!!! Okay, klar es handelt sich dabei um einen Wert von $1,- (der Bagel von gestern und der von heute), aber sowas geht einfach nicht. Ich bin kein Krösus, die beiden haben 14 Eigentumshäuser/Wohnungen und definitiv mehr Geld als ich und dann klauen die mir mein Essen!??? Hallooooo!??? Ich war gestern so stolz, dass ich für eine Woche Essen für 29,98$ gekauft haben und dann klauen die mir 2 x Frühstück.

Ich fahr dann mal zu meinem Laden noch die 2,5h Abendschicht arbeiten und mir Trinkgeld reinholen, was bislang übrigens sehr gut läuft. Heute war Tag 4!

Zu Carmen: Der Cop sah gar nicht sooo schlecht aus! Allgemein finde ich, sind hier viele niedliche Cops (die kommen immer frühstücken in "meinem" Restaurant. Aber mein Interesse gilt dann momentan doch jemand anderem ;)

Sooo, muss los! Eine kopfschüttelnde Jen!

Kommentare:

  1. Endlich- öffentliches Bekenntnis. Na, dann inter-esse mal weiter so ...*g*
    Genieße es!!! Und...2x Frühstück ans Bett bitte, schließlich fehlen ja die bagels ;-)))
    Zu den Mundräubern - gut, daß Du sie angesprochen hast. Und hoffentlich lag die Mahlzeit schwer im Magen!!!
    Grüßle Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, unfassbar! Klar, es sind zwar nur Bagels, aber es geht ums Prinzip. Man kann sich nicht einfach an anderer Leuts Essen bedienen ohne zumindest zu fragen. Echt ne Frechheit!!
    Und nun erzaehl doch mal etwas mehr von Deinem Javier ;-) FOTOOOOOOS! :P

    AntwortenLöschen