Donnerstag, 5. März 2009

Whoop, whoop! Auto!!!

Es ist vollbracht! Dieses Schnuckelchen gehört jetzt mir und ich hoffe es bleibt auch für etwas länger ein Schnuckelchen. Es ist ein Nissan 200SX geworden. Von allen die ich gesehen habe am ordentlichsten. Wurde vom Verkäufer auch hergerichtet und nicht mit einem filzigen Innenraum verkauft, wie die anderen, die ich mir so angeschaut habe. Für US Verhältnisse untypisch, fahre ich jetzt auch wieder Schaltgetriebe. Das war aber auch zum Vorteil, weil den Verkäufer viele Amis aufgesucht hatten und meinten, was das denn sei. Nun ja, es ging alles sehr gut über die Bühne. Verkäufer, Frau, Baby, Katze und Hund waren sehr nett und nun wird's die Zeit zeigen.
Meinen Mietwagen habe ich auch gleich 2 Tage eher zurückgebracht und krieg auch etwas Geld erstattet. Ein Graus ist der Preis für die Versicherung, aber was soll man machen, wenn man zu "jung" ist....
Hier isser:
Der Gute hat mich 2000,-$ gekostet, plus 290,-$ Title + Tax. Liegt also da wo ich was finden wollte.

So und zum Abschluss heute noch ein Tipp:

NEVER, NEVER EVER PARK IN A TOW AWAY ZONE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Also, NIEMALS dort parken wo ein Hinweisschild auf kostenpflichtiges Abschleppen steht. Denkt nichtmal daran, das Auto auch nur ein paar Minütchen dort hinzustellen. Auf diesen Schildern steht "Tow Away Zone" und die gibt es eigentlich an jeder Ecke. Zumindest hier unten in FL. Die Abschleppdienste kreuzen die Straßen hier wie Ratten und ich weiß nicht ob einige Bürger Deals mit denen haben, aber es wird seeeehr schnell angerufen!!! Und die kommen auch seeeehr schnell! Die Schilder stehen natürlich nicht nur da, wo man mit gesundem Menschenverstand ohnehin nicht parken würde. Nein! Überall! Teilweise auch nicht offensichtlich. So zum Beispiel bei den großen Supermärkten und den angrenzenden kleineren Geschäften, die oftmals ein paar eigene Parklücken haben. Diese Läden haben vielleicht bis 19 Uhr geöffnet, der Supermarkt rund um die Uhr und ihr stellt euren Wagen auf den Parkplatz der kleineren Geschäfte, der nicht zwingend vom Großen eindeutig getrennt sein muss... Dann viel Spaß beim kleinen, teuren Ausflug. Ab 200,-$ seid ihr dabei. Entstandene Schäden vom Abschleppen am Mietwagen darf man natürlich auch noch zahlen.

Dies ist übrigens sehr ernst gemeint und trifft sicherlich nicht auf alle Gegenden zu, aber man sollte darauf vorbereitet sein. Ich hatte nämlich fast das Vergnügen und das in meiner eigenen Wohnsiedlung. Ich wohne hier, also habe ich ein Recht hier zu parken. Tja, eine übereifrige Nachbarin sah das anders und rief trotz fehlenden "festgelegten Parkplätzen" die Abschleppfirma (sie hatte mich ja auch nicht schon mehrfach gesehen, neeeeein). Zum Glück kam ich da gerade aus dem Haus und wollte Einkaufen gehen. Die Dame war seeeeehr aufgebracht, weshalb verstehe ich immer noch nicht, konnte aber dem Abschleppdienst noch absagen. Dem Rob aus Fort Lauderdale haben sie schon alles abgeschleppt. Vom Auto bis zu zwei aneinandergeketteten Rollern und wie gesagt, das muss nicht zwingend Dummheit sein, also lieber vorher dreimal versichern, dass auch kein Schild in der Nähe ist.

Und nun wünsch ich euch schon einmal ein schönes Wochenende!!!

Kommentare:

  1. Hey, der sieht doch klasse aus! Ein Freund von mir aus Miami fährt (glaube ich) das gleiche Modell...und das schon seit 10 Jahren oder so. Also keine Panik, wird schon halten, der Kleine :o)

    AntwortenLöschen
  2. Woohoo! Freu mich fuer Dich, dass Du endlich ein Auto gefunden hast! :-) Ja die Versicherungen hier koennen killer sein. Meine ist jetzt etwas guenstiger geworden aber in den letzten 2.5 Jahren hab ich mich dumm und daemlich gezahlt. Bei welcher bist Du denn? Ich bin bei Progressive...war die billigste fuer mich.
    Wuensch Dir auch ein tolles Wochenende! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Bin auch bei Progressive gelandet über eine agency called "Del Toro" ;)

    AntwortenLöschen
  4. Cooles Auto!

    Wir haben uns extra fuer eine Gangschaltung entschieden und falls wir mal irgendwann unseren zweiten ersetzen muessen wird das neue Auto auch wieder einer mit Schaltung!

    Wir hatten damals auch mit Progressive angefangen, aber nach einem Jahr diverse Angebote eingeholt und waren auf einamal $500 billiger....

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Glueckwunsch zum neuen fahrbaren Untersatz! Ich hoffe, er hat A/C?!
    Viel Spass und allzeit gute Fahrt!

    AntwortenLöschen
  6. Tanja, natürlich hat der A/C!!! :) Und ein hübsches Sonnendach, wo der Wind reinblässt. Cabrio für Arme! ;)

    AntwortenLöschen